Aktueller KI-Monitor 2021 von BVDW und IW
1. September 2021

HUP Podcast Folge #006

Lohnt sich es noch, eine Kinderzeitung zu machen?

Eva Fauth, Redaktionsleitung Kinderzeitung „Kruschel“ im Gespräch mit Boris Udina

Bereits im Jahr 2012 startete die Verlagsgruppe Rhein-Main „Kruschel“ – als erste Kinderzeitung in Deutschland. Markenzeichen und Erfolgs-Mix von „Kruschel“ sind für Kinder aufbereitete, aktuelle Nachrichten, Wissensthemen, Hintergründe und Mitmach-Elemente, mit denen Woche für Woche bis zu 12.000 Kinder erreicht werden.

Redaktionsleiterin Eva Fauth: „Wir möchten, dass Kinder an den Briefkasten gehen und sagen ,Hey, hier ist meine Zeitung drin!‘ – und das funktioniert auch echt gut.“ Mittlerweile kann „Kruschel“ unabhängig von den „Erwachsenen“-Tageszeitungen der Verlagsgruppe bundesweit abonniert werden und erzielt in Kooperation mit anderen Verlagen eine noch größere Reichweite.

Dennoch stellt sich die Frage, ob und warum sich eine Kinderzeitung lohnt. Das und mehr erfahren Sie in unserem interessanten Gespräch mit Eva Fauth. Die neue Folge ist ab sofort auf allen großen Podcast Plattformen verfügbar* :

Apple iTunes

Spotify

Pocket Casts

Google Podcasts

Breaker

Radiopublic

Podbean

 

*Bitte beachten Sie, dass es sich ausschließlich um externe Links handelt, die Sie auf die Seiten der jeweiligen Podcast-Provider führen. Die dort angebotenen Nutzungsmodelle können kostenpflichtig sein. Bitte beachten Sie die auf diesen Plattformen geltenden Datenschutz-Erklärungen der Betreiber. Die Datenschutzerklärung der HUP finden Sie HIER. 
HUP_Podcast_06
hup_podcast_folge_006_2

Kontakt

Telefon:
+49 531-28181-0

E-Mail:
info@hup.de

Am Alten Bahnhof 4B,
D-38122 Braunschweig

Kontaktformular