HUP-News-Newsletter-default

T&N: Neue Portal-Solutions PS.Content und PS.Reklamation

Datum: 13.06.2016 | Autor: Alexander Kiszelya

„Die Unternehmen in Deutschland richten sich mutig und in einem Tempo, wie es die Branche bisher nie erlebt hat, strategisch neu aus..."

„Die Unternehmen in Deutschland richten sich mutig und in einem Tempo, wie es die Branche bisher nie erlebt hat, strategisch neu aus“, heißt es beim BDZV im Vorfeld des Branchentreffs „Zeitung digital”, der am 15. und 16. Juni 2016 in Berlin stattfindet. Die HUP AG hat bereits einige Antworten auf die dort diskutierten Fragen: Welche lokalen Strategien zahlen sich aus? Wie nutzen wir Distributed Content richtig? Was können Zeitungen für die Generation tun, die mit Internet und Handy oder Smartphone aufgewachsen ist? Ein Beispiel sind unsere neuen Portal-Solutions PS.Content und PS.Reklamation, die ich Ihnen in diesem Newsletter vorstellen möchte.

Mit PS.Reklamation widmen wir uns dem wichtigen Thema der Reklamationen. Unser Service-Portal hilft dabei, die Prozesse im Fall eines Falles bestmöglich durchzuführen, Ihre Leser zufriedenzustellen und somit als Kunden zu behalten.

Mit PS.Content können Sie Ihre Redaktion direkt unterstützen und Ihren Redakteuren die notwendige Zeit verschaffen, ihren Kernaufgaben nachzukommen: für hochwertigen Content und somit für die Basis für nachhaltigen Erfolgs beim Leser zu sorgen. Den Rest, also die automatisierte Verteilung des Contents auf die relevanten Plattformen (Oonline, Pprint, Facebook, Twitter etc.), übernimmt unsere Lösung.
Ganz wichtig ist an dieser Stelle auch Ihre Option, an der Weiterentwicklung von PS.Content mitwirken zu können: In Kürze werden wir mit unserem Kunden-Scrumble „Content“ starten und sind schon gespannt, wie Ihre und unsere Ideen und Wünsche unsere Portal-Solution noch weiter nach vorne bringen.

In diesem Sinne freue ich mich, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Ihr Dirk Westenberger

HUP PS Content

HUP PS.Content -– automatisch in allen Kanälen publizieren
Content-Qualität braucht Zeit, die Sie mit der neuen Publishing-Suite der HUP AG sparen können. PS.Content sorgt dafür, dass der erstellte Content in allen gewünschten Kanälen und Ausgabeformen (Online, Print, Facebook, Twitter etc.) veröffentlicht wird. Die Portal-Solution besteht aus mehreren perfekt aufeinander abgestimmten Modulen: Im News-Desk laufen Ereignisse und Informationen aus verschiedenen Kanälen ein. Sie werden automatisch gefiltert, aggregiert und dem Redakteur übersichtlich nach Aktualität, Resonanz und Relevanz aufgeschlüsselt.
Das Modul Topic and Ressource Management erlaubt es, aktuelle sowie geplante Themen und Ereignisse in die Berichterstattung aufzunehmen. Diese werden mit Ressourcen, Inhalten und Bearbeitern zu einer Gesamtplanung ergänzt. Zu PS.Content gehören zudem ein kanalunabhängiger Editor, ein Asset-Management-System, das die Verwaltung und Organisation der Inhalte übernimmt, und der Publication Manager. Er übernimmt die automatische Ausleitung aller geplanten Themen zum jeweils festgelegten Zeitpunkt. Kanalabhängigkeiten beachtet der Publication Manager automatisch, spielt die Inhalte in der korrekten Reihenfolge aus und verlinkt diese bei Bedarf miteinander.

Die Features auf einen Blick.

  • Kanalunabhängige Themen-, Text- und Assetverwaltung
  • Integriertes Redaktions- und Ressourcen-Management
  • Automatische Aufbereitung von Ereignissen und Inhalten aus externen Quellen wie FB, Twitter, Agenturen, Pressemitteilungen und RSS Feeds
  • Überwachung der Planung im Leitstand für alle Kanäle und Bearbeiter
  • Zusammenfassung der Resonanz auf bereits veröffentlichte Inhalte in einem Dashboard

HUP PS Reklamation
HUP PS.Reklamation: Service-Portal schafft zufriedene Kunden
Die wichtigste Grundregel bei Reklamationen lautet: sie unbedingt ernst nehmen und schnell reagieren. Wenn Kunden reklamieren, ist der Service entscheidend. Die neue Portal-Solution HUP PS.Reklamation hilft Ihnen dabei, Ihre Kunden zufrieden zu stellen und somit zu binden. Wie alle Portal-Solutions der HUP AG ist PS.Reklamation technisch so konzipiert, dass die Anwendung im Browser läuft und somit vollkommen ortsunabhängig genutzt werden kann – Voraussetzung ist lediglich eine Internet-Verbindung. Das Bedienkonzept erlaubt mit allen Endgeräten eine schnelle und komfortable Bedienung.
Dashboards bieten eine bessere Übersicht. Die verschiedenen Info-Kacheln sorgen dafür, dass Sie in Ihrer Benutzerrolle (Vertriebsleiter, Vertriebsinspektor, Vertriebsmitarbeiter, Agenturmitarbeiter, etc.) immer die relevanten Daten sehen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen. Die Bearbeitung einzelner Reklamationen kann somit schnellstmöglich erfolgen.

Über einfach gesetzte Filter oder vordefinierte Anzeigen wie eine „TOP- 5- Liste“ haben Sie sofort im Blick, aus welchem Verteilbezirk aktuell die meisten Reklamationen kommen. Sie wählen einfach die erforderlichen Maßnahmen aus und informieren den verantwortlichen Zusteller, der dem Kunden ohne großen Zeitverlust beispielsweise einen Ersatz liefert.

Alle HUP- Kunden, die eine aktuelle Software-Version einsetzen, sind automatisch „PS.ready“ und haben softwareseitig alle Voraussetzungen erfüllt, PS.Reklamation als Ergänzung einzusetzen. Sprechen Sie mit uns!


Drupa 2016: großes Interesse an HUP-Lösungen
Ausgangspunkt vielversprechender Visionen und Mittelpunkt von Zukunftstechnologien, schreibt sich die Drupa 2016 auf die Fahnen. Ein Motto, das auch für die HUP gilt. Dementsprechend stand der HUP- Stand ganz im Zeichen von Multichannel-Publishing, der Basic-Solution HUP Redaktion und den neuen Portal- und App-Solutions. Viele Besucher haben erkannt, dass die professionelle Automatisierung der Prozesse ein zunehmend wichtiger Bestandteil der Zukunftsstrategie ihrer Medienhäuser ist. Der HUP-Stand in Düsseldorf war folglich gut besucht, die Kontaktqualität hoch. „Wir haben eine Reihe interessanter Gespräche geführt und freuen uns schon auf die Folgetermine. Interessant ist, dass eine Menge Medienunternehmen sich aktuell Gedanken über Redaktion, Produktion und den Vertrieb machen. Hier sind wir mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unseren aktuellen Produkten der ideale Partner“, so Dirk Westenberger, Vorstand Vertrieb und Marketing der HUP AG.

Neue Veranstaltungen und Aktionen
Im Frühsommer startet die HUP AG mit der Weiterführung der Kunden-Scrumbles zum Thema CRM und PS.Delivery. Darüber hinaus beginnt in einigen Wochen mit PS.Content bereits das nächste Kunden-Scrumble, zu dem wir Sie herzlich einladen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Die nächsten Termine:

28. Juni 2016 - CRM Kunden-Scrumble, Mainz
29. Juni 2016 - PS.Delivery Kunden-Scrumble, Leipzig



HUP AG - Professionelle Verlagssoftware - HUP Buch - HUP Avasis - Redaktionsystem - Abo - Anzeigen - Vertrieb - Lohnbuchhaltung - Comet - Anlagenbuchhaltung - Consulting - Buchverwaltung - Software für Bücher - Buchproduktion - Verlagsservice