HUP-News-Newsletter-default

Trends & News: Arbeiten Sie ortsunabhängig?

Datum: 25.01.2016 | Autor: Alexander Kiszelya

Wir alle möchten unsere Geschäfte vorantreiben – dies ist in einem modernen Unternehmen ohne mobile oder Online-Lösungen nicht mehr möglich.

Wir alle möchten unsere Geschäfte vorantreiben – dies ist in einem modernen Unternehmen ohne mobile oder Online-Lösungen nicht mehr möglich. Ihre Mitarbeiter, Kollegen und vor allem Ihre Kunden erwarten mobile Services und eine orts- und zeitunabhängige Möglichkeit zur Interaktion. Die Vorteile liegen auf der Hand: Effizienz, Transparenz, Kundenbindung und mehr Umsatz. Portal Solutions wie HUP iAdvantage steigern Ihr Geschäftspotenzial und Ihre Flexibilität deutlich. Mit dem Tool HUP Digitaler Seitenspiegel produzieren Sie zudem in Echtzeit, browserbasiert und ortsunabhängig – Ihre Korrespondenten und Redakteure werden sich freuen.
Die Zukunft hat begonnen: Zusammen mit Ihnen gilt es nun, die nächsten Schritte einzuleiten. Ich freue mich darauf.

Herzlich,
Ihr Dirk Westenberger

HUP Digitaler Seitenspiegel
HUP Digitaler Seitenspiegel – Flexible Zeitungsproduktion in Echtzeit
In vielen Redaktionen von Zeitungsverlagen werden im laufenden Produktionsprozess immer noch die Seiten der jeweiligen Ausgabe ausgedruckt und zwecks Abgleich aufgehängt – mehrfach am Tag. Das Problem: Wer nicht in der Redaktion sitzt, hat keinen Zugriff. Zudem fehlt die Möglichkeit, zeitgleich von verschiedenen Arbeitsplätzen aus an einer Seite zu arbeiten.
Die Lösung: Mit der Portal Solution HUP Digitaler Seitenspiegel haben Redakteure die Möglichkeit, sich Seiten ortsunabhängig und in Echtzeit auf ihrem Bildschirm anzeigen zu lassen. Somit ist auch für Redakteure und Korrespondenten im Ausland die optimale Einbindung in den Entstehungs- und Abstimmungsprozess gewährleistet. Darüber hinaus kann die Online-Redaktion Themen der kommenden Printausgabe unkompliziert duplizieren. Die Nutzung über den Browser ist systemunabhängig, es werden keine Redaktionssystem-Lizenzen benötigt.
In Kombination mit der Basic-Solution HUP Redaktion können die Redaktionsmitarbeiter zusätzlich über Direktnachrichten kommunizieren.
Mehr Informationen zum Digitalen Seitenspiegel finden sie HIER.

HUP iAdvantage

iAdvantage Portal Solution: Bedienen Sie Ihre Verlagssoftware wo und wann Sie wollen
Mit HUP iAdvantage haben Sie Zugriff auf Ihren mobilen Arbeitsplatz, wo auch immer Sie gerade sind. Sie gehen nie mehr unvorbereitet in einen Termin und haben für den neuen Geschäftsabschluss alle Kundeninformationen inklusive der letzten Dispositionen oder Anzeigen-Layouts parat. Zeigen Sie Ihrem Kunden seine zuletzt geschaltete Anzeige und verlängern Sie seinen Auftrag einfach mit Ihrem iPhone – live vor Ort.
HUP iAdvantage bietet die umfassende Bedienung der Advantage- Verlagssoftware. Die HUP-App für iPhone und iPad geht dabei weit über die meisten Anwendungen im Verlagsbereich hinaus.
Für den Verkaufserfolg alles im Griff.

- Kundendaten abrufen und mit einem Geo-Code versehen
- Ansprechpartnerdaten abrufen und neu anlegen
- Anzeigenmotive des Kunden ansehen
- Anzeigenaufträge verlängern
- Layoutvorlagen fotografieren und per E-Mail versenden
- Kontakte abrufen (mit Dateianhängen) und neue Kontakte anlegen
- Arbeiten im Offline-Modus möglich

Mehr Informationen finden Sie HIER.


Studie: Home Office gewünscht, aber noch nicht durchgesetzt
Ortsunabhängiges, mobiles Arbeiten gewinnt zunehmend an Bedeutung, ist aber in deutschen Unternehmen immer noch nicht fest etabliert. Dies hat eine Umfrage des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales 2015 ergeben. Die Arbeit im Home Office hat seit 2013 nicht zugenommen. Obwohl viele Beschäftige ihre Arbeit gerne zeitlich und örtlich flexibler gestalten würden, überwiegt noch die Anwesenheitskultur. Befragt wurden 771 Personalverantwortliche und 7.000 Beschäftigte.

Knapp ein Drittel der deutschen Unternehmen bieten bereits die Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten. Bei Betrieben mit über 500 Beschäftigten ist es die Hälfte. In den meisten Unternehmen, die Home Office anbieten, ist Homeoffice nur unregelmäßig möglich. Nur bei 16 Prozent der Betriebe ist Home Office vertraglich festgelegt. Betriebe, die flexible Arbeitszeiten und Personalentwicklungsmaßnahmen zur Beschäftigungsbindung nutzen, ermöglichen auch mehr Home Office.

Insgesamt, so die Studie, überwiegen die beruflichen Vorteile der Arbeit von zu Hause. So wurde die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie genannt, auch die Zeitersparnis durch die wegfallende Fahrzeit wird sehr positiv wahrgenommen. Negativ: der etwas schlechtere Kontakt mit Kollegen. Die Beschäftigten, die während der regulären Arbeitszeiten im Home Office arbeiten, fühlen sich mit ihrem Betrieb enger verbunden und empfinden ihre Vorgesetzten als fairer, als Beschäftigte, die nie zu Hause arbeiten.




HUP AG - Professionelle Verlagssoftware - HUP Buch - HUP Avasis - Redaktionsystem - Abo - Anzeigen - Vertrieb - Lohnbuchhaltung - Comet - Anlagenbuchhaltung - Consulting - Buchverwaltung - Software für Bücher - Buchproduktion - Verlagsservice