News

Drei Minuten, ein Handy, viele Azubis und ein erster Platz

Datum: 06.11.2017 | Autor: Alexander Kiszelya

Die Auszubildenden des langjährigen HUP-Kunden „Walsroder Zeitung“ haben den diesjährigen Azubi-Video-Wettbewerb der IHK Lüneburg-Wolfsburg gewonnen...

Die Auszubildenden des langjährigen HUP-Kunden „Walsroder Zeitung“ haben den diesjährigen Azubi-Video-Wettbewerb der IHK Lüneburg-Wolfsburg gewonnen. Unter dem Motto „Drei Minuten, ein Handy, viele Azubis“ waren die Auszubildenden dazu aufgerufen, ohne Budget ein Video über die Ausbildung in ihrem Unternehmen zu drehen. Sie übernahmen dabei die Rollen als Hauptdarsteller, Komparsen oder Regisseure.

Die HUP AG gratuliert dem erfolgreichen Azubi-Team zu dem gelungenen Video und zum ersten Platz in der Jurywertung. Das Video zeigt, dass die Zeitung auch für die junge Generation in allen Kanälen ein wichtiges Informationsmedium ist und bleibt.

Die Freude über den Platz 1 nach der Juryauswahl war groß und wurde in der „Walsroder Zeitung“ mit einer umfassenden Berichterstattung gewürdigt. Diese erfolgte unter www.wz-net.de sowie über die App-Solution Newsreader-App, einer Entwicklung der HUP AG. In der Newsreader-App können die Leser ausgewählte und medienspezifisch für Smartphones oder Tablets umgesetzte Artikel sowie die ganze Ausgabe der „Walsroder Zeitung“ lesen. Darüber hinaus nutzt die Tageszeitung die Verlagssoftware der HUP AG für die Bereiche Anzeigenverwaltung, Abo und Vertrieb.