Neu im HUP Team: Karin Pollak
23. Juni 2020
HUP Kicktipp-Spiel 2019/2020 beendet
29. Juni 2020

Aus dem BVDA

FAQ des BVDA zur Zustellung von Anzeigenblättern

Liebe Geschäftspartner*innen der HUP, anbei ein wichtiger Service des BVDA zum Thema Werbe- und Zustellverbote.

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,
der BVDA und seine Mitgliedsverlage werden immer wieder mit unterschiedlichen Fragestellungen rund um das Thema Werbe- und Zustellverbote konfrontiert. Die Unsicherheiten bei den Verlagen reichen von der Rechtsverbindlichkeit verschiedener Verbotsformen über Fragen der Beweispflicht bis hin zum Umgang mit Unterlassungsklagen. Um den Mitgliedern eine optimale Unterstützung zu bieten, wurde in Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt ein FAQ entwickelt. Der Katalog beantwortet umfassend die uns zugetragenen Fragestellungen zu Werbe- und Zustellverboten.“

Der BVDA weiter: „Indem Werbeverbote verantwortungsbewusst eingehalten werden, können die Verlage zudem partiellen Forderungen nach einer Umstellung der Aufkleberregelung für Haushaltswerbung und Wochenblätter auf ein Opt-In-System vorbeugen. Ein funktionierendes Zustellsystem steigert das Wohlwollen und die Akzeptanz gegenüber unserer Gattung in der Gesellschaft und bei den politischen Entscheidern.“

Hier geht es zum Download auf der Seite des BVDA:

https://www.bvda.de/fileadmin/bvda2018/content/Newsletter/2020-06/200625_FAQ_Zustellverbote.pdf

BVDA – Fördermitglied – Anzeigenblatt – Braunschweig – Verlagssoftware – Werbe- und Zustellverbote – CMS – Buchhaltungssoftware – Consulting – HUP – Software – Verlagssysteme für Tageszeitungen Anzeigenblätter und Magazine – Anzeigenblätter – FAQ – Beilagenoptimierung – Newsreader App

Kontakt

Telefon:
+49 531-28181-0

E-Mail:
info@hup.de

Am Alten Bahnhof 4B,
D-38122 Braunschweig

Kontaktformular