Arbeit 4.0 – zwischen Erlösdruck und Work-Life-Balance
16. Oktober 2019
DCX. IFRA. HUP
23. Oktober 2019

Rückblick: Expertentag 2019

Ein erfolgreiches Event

„Vor allem das positive Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat uns sehr gefreut“, betont HUP Vorstand Dirk Westenberger. Am 26. September hatten sich Experten, Führungskräfte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Fachabteilungen im HOLM (House of Logistics & Mobility) versammelt, um Praxislösungen zu diskutieren, Wissen zu teilen und zu netzwerken. Eine kleine Zusammenfassung der Themen:

Auf dem Programm standen dieses Jahr vor allem Themen aus dem Vertriebsleiter-Stammtisch und eine Menge News. Dazu gehörten u. a. gute Gründe, Tipps und Tricks für die neue Paradise-Version P7 inklusive der Release-Zyklen von P7 sowie das neue Beilagen-Cockpit. Die browserbasierte Lösung optimiert die Erfassung und die Disposition von Beilagen- und Prospektaufträgen. Ebenso wurde der Status quo zu den Portal-Solutions PS.CallCenter und PS.Delivery vorgestellt. HUP Vorstand Arno Nix fasste die HUP Kunden-Scrumbles in einem spannenden Überblick zusammen und gab einen einzigartigen Einblick auf die Vorteile dieser Methode.

Zu den sogenannten offenen HUP Scrumbles, an denen Sie jederzeit noch teilnehmen können, zählen PS.Delivery, PS.Content, comet ePA, HUP & alfa UNITY und dem demnächst startenden P7 Scrumble.

Weitere wichtige News und Informationen
Im HUP Bereich think media machte der HUP Vorstand deutlich, dass

  • P7 allen Kunden mit aktuellem HUP Wartungsvertrag zur Verfügung steht
  • HUP WebAbo in der Version 2.2 in neuem Look&Feel ausgeliefert wird
  • die Kooperation mit alfa media für die Erweiterung der P7-Installationsbasis sorgt und einige weitere Installationen in den Startblöcken stehen
  • Migration von [advantage] zu P7 gut voranschreitet
  • PS.Content, der kanalneutrale Redakteursarbeitsplatz aus dem Hause HUP bei zahlreichen Verlagen die Neuaufstellung der Redaktionen ermöglicht
  • die HUP NewsReader App mit neuen Funktionen erweitert wird, die auch die Einstellung von Kleinanzeigen in Rubriken erheblich erleichtert

Im Bereich comet schreitet die Neuentwicklung der digitalen Kundenakte (comet ePA) im Rahmen eines offenen Scrumbles voran. Zudem wächst die Kundenbasis insbesondere beim Lohnbüro-Angebot. Diese HUP comet Dienstleistung eignet sich für Unternehmen, die den Bereich Personalabrechnung – zeitlich befristet oder grundsätzlich – effizient und kostenbewusst auslagern möchten. Darüber hinaus ist es ein optimaler Service zur Überbrückung von Personalausfällen im Lohnbüro bzw. der Buchhaltung.

Die kostenfreie Testphase der Reminder-App my-buddy-app neigt sich dem Ende zu. Im Herbst wird die App kostenpflichtig. Zur Erinnerung: „my-buddy-app“ erinnert die Apple Watch-Träger daran, dass ihr iPhone nicht dabei ist, bevor es endgültig liegen geblieben ist. Am besten schnell noch HIER downloaden und bis Ende Oktober sparen.

Der wachsende HUP full service-Bereich war ebenfalls Thema des Expertentags. Der Abo CRM Service, HUP Verlagsservice, Digitalisierungsservice, das externe Lektorat und Korrektorat unterstützen Verlage rund um die Uhr dabei, ihre Produktion und ihr Geschäftsmodell zu optimieren.

Darüber hinaus bietet HUP ab sofort auch Marketing-Services über die HUP-Agentur wahn&sinnig an, die bereits Referenzen von zahlreichen marktführenden Unternehmen in den Bereichen Logistik, Verlage, Markenartikler und Handel aufweisen kann. Wenn Sie mehr Verkaufsförderung und Unterstützung bei neuen Geschäftsmodellen benötigen, Ihre Medienmarken ausbauen und neue Kunden gewinnen möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Mehr Informationen unter www.wahnundsinnig.de.

Dirk Westenberger: „Wir arbeiten bereits am Expertentag 2020, zu dem wir Sie jetzt schon herzlich einladen. Sobald das Datum und erste Inhalte feststehen, werden wir Sie informieren.“

Telefon:
+49 531-28181-0

E-Mail:
info@hup.de

Am Alten Bahnhof 4B,
D-38122 Braunschweig