HUP full service – neuer Geschäftsbereich
17. Mai 2019
HUP AG auf der beBETA 2019
3. Juni 2019

Oracle ändert Java-Lizensierung – die wichtigsten Informationen für HUP-Kunden

Die HUP AG nutzt seit Jahren für viele Produkte die Java Umgebung (JRE) der Firma Oracle. In Folge der Änderungen im Bereich Lizensierung werden die Abstände der Veröffentlichung von neuen Software-Versionen deutlich verkürzt, gleiches gilt für den Support älterer Versionen. Die Konsequenz: Die Software-Versionen der HUP AG müssen öfter angepasst werden, um Sicherheitslücken zu vermeiden.

Daraus ergibt sich für HUP Kunden die Aufgabe, Updates in deutlich kürzeren Abständen einzuspielen und zu testen, was zu einem Mehraufwand führt. Darüber hinaus wird der Oracle-Support für Java für den kommerziellen Einsatz ab sofort kostenpflichtig und erfordert zwangsweise einen Support-Vertrag.

Neue Wege – dauerhaft guter Service
Um diese „Zwangslizensierung“ durch Oracle zu umgehen, unterstützt die HUP AG ab sofort auch kostenfreie Java Frameworks anderer Anbieter, sodass Sie die Möglichkeit haben, unsere Java-basierten Applikationen zu nutzen, ohne Lizenzgebühren an Orcale zu zahlen.

Im Einzelnen unterstützen wir für unsere Produkte folgende Java Frameworks:

  • HUP Verlagssystem (VL): Anzeigenverwaltung – Zulu Java 8 (32 Bit)
  • HUP WebAnzeigen – Zulu Java 8 (32 Bit)
  • HUP PS.Content unter Windows – Zulu Java oder Amazon Cornetto 8 (64 Bit)
  • HUP PS.Content unter Linux – OpenJDK 8
  • Paradise – Oracle oder Zulu Java 8 (32 Bit), im Lieferumfang enthalten
  • HUP PS.Delivery – OpenJDK 8
  • HUP PS.Retail – OpenJDK 8
  • HUP PS.CallCenter – OpenJDK 8
  • HUP PS.Complaint – OpenJDK 8
  • comet ePA – Open JDK 8

Natürlich können Sie auf Wunsch und unter Beachtung der neuen Modalitäten auch weiterhin Oracle Java verwenden. Wenn Sie weitere technische Informationen und Hintergründe erfahren möchten oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Ihre HUP Kundenbetreuer, die Ihnen gerne weiterhelfen.

Update – 20.05.2019:
Für die Dienstleistung zur Umstellung auf die o.g. alternativen Frameworks machen wir Ihnen gerne ein Angebot, so dass Sie auch weiterhin in den Genuss der kostenfreien Nutzung von Java kommen. – Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Telefon:
+49 531-28181-0

E-Mail:
info@hup.de

Am Alten Bahnhof 4B,
D-38122 Braunschweig