alfa Media und HUP AG

Interview mit Vorstand Dirk Westenberger
23. November 2018
native:media und HUP AG
24. November 2018

Partnerschaft mit Zukunft

alfa Media und die HUP AG haben sich Ende Juni 2018 auf eine Zusammenarbeit beider Unternehmen geeinigt. Die Vereinbarung sieht vor, dass alfa Media die Abo & Vertriebslösung von HUP in sein Portfolio aufnimmt und den Kunden und Interessenten somit ab sofort eine integrierte Lösung anbieten kann.

„Wir sind froh mit HUP einen Partner gefunden zu haben, der die Ansprüche unserer Kunden voll erfüllen kann. Wir sehen in der Zusammenarbeit eine ideale Ergänzung zu unseren bestehenden Produkten und freuen uns auf gemeinsame neue Aktivitäten“, so Jens Emmerich, der Geschäftsführer von alfa Media. 

Die Zusammenarbeit ist Ergebnis einer Bewertung des Marktes und dessen Bedürfnissen. Kunden möchten innovative Lösungen und solide Partner an ihrer Seite. Diesen Bedarf haben die beiden Unternehmen erkannt und ergänzen sich fortan an dieser Stelle. Das hat aus Sicht von alfa Media den Vorteil, Kunden und Interessenten neben dem modernen Anzeigenmanagement-System alfa AdSuite Market nun auch eine der führenden Abo & Vertriebs-Lösungen aus einer Hand anbieten zu können. Daraus ergeben sich viele Vorteile für Kunden und Interessenten. Es entstehen zusätzliche Entwicklungskapazitäten und gemeinsame Synergien für neue innovative Konzepte. Kunden stehen die fortschrittlichsten Lösungen zweier Markttreiber zur Verfügung. Ein gemeinsamer Blick aus Sicht der Marktbearbeitung wird auf beiden Seiten als neue Perspektive und Chance für den Ausbau der bestehenden Kundenbasis, national wie international, gesehen. 

Über alfa Media 
alfa Media vereint unter dem Namen des integrierten Gesamtkonzeptes alfa OpenMedia eine Vielzahl an Software-Modulen für die Zeitungs- und Medienbranche. Dabei wird ein breites Spektrum geboten, das alle relevanten Verlagsprozesse und -anforderungen abdeckt: Produktplanung, Redaktion, Anzeigenannahme und -verarbeitung, CRM, Customer Self Service, Vertrieb und Produktion, sowie mobile Anwendungen für Smartphones und Tablets. Die einzelnen Module sind innerhalb der gemeinsamen Systemstruktur von alfa OpenMedia voll integriert und lassen durch eine einheitliche Bedienoberfläche die Kommunikation und Transparenz im betrieblichen Ablauf zu.